Startampel

Einleitung

Nach dem Drücken auf Start im StartCenter öffnet sich ja der eingestellte RBS inkl. einer Startampel. Diese Startampel kann sowohl Grafisch als auch von der Ampelsequenz her individuell eingestellt werden. Es wird grundsätzlich immer die Startampel verwendet, welche sich im RBS-Ordner befindet. Ist hier keine Startampel vorhanden, so nimmt CXP die Startampel aus dem Ordner \\Cockpit-V2\RennBildschirm\Cp Defaults. Eine Startampel für eine digitale Bahn besteht immer aus einem „Textfile“ und aus denen in diesem Textfile aufgerufenen „Bildern“. Hier exemplarisch die „klassische“ Startampel von CXP:

  • Startampel.xml.CCu
  • Startampeltraeger-RH.jpg
  • Ampel-an-gelb_73x300.jpg
  • Ampel-an-gruen_73x300.jpg
  • Ampel-an-rot_73x300.jpg
  • Ampel-aus_73x300.jpg

Startampel.xml.CCu

Startampel.xml.CCu ist die „editierbare“ Steuerung der Ampel. Hier kann man einstellen, welche grafischen Ampelmodule angezeigt werden soll. Dabei wird unterschieden in Training, Quali und Rennen. Man kann für jede dieser Session einen eigenen Ablauf definieren.
Darüberhinaus sind auch Sprachausgaben wie z.B. „Training ist gestartet“ oder „Training ist zu Ende, alle Fahrer in die Box fahren“ realisierbar.
Über spezielle Befehle kann man sogar auf ein AddOn zugreifen.
Dieses File läßt sich im RBS-Editor öffnen oder direkt mit einem Texteditor.

Grafische Ampelelemente

Die klassische CXP Ampel besteht aus einem Träger, auf dem dann einzelne Ampelsegmente eingeblendet werden. Welche grafischen Elemente angezeigt werden sollen, wird unter init definiert:

<init>
  <one>
    <!-- Version mit AudioManager -->
    <!version audiomanager="1" />
    <!-- Dieser Teil wird nur beim Start des Rennbildschirmes aufgerufen -->
    <loadpic red="Ampel-an-rot_73x300.jpg" yellow="Ampel-an-gelb_73x300.jpg" green="Ampel-an-gruen_73x300.jpg" off="Ampel-aus_73x300.jpg"></loadpic>
    <!-- Position/Größe dieser Startampel in den Zusatzmonitoren value="X" Zusatzmonitor X=1-4 -->
    <!-- top/left Bei Eintrag = 0 wird dieser zentriert berechnet -->
    <!-- width/height Bei Eintrag = 0 wird dieser kalibriert entsprechend dem anderen Wert berechnet. Beide=0 Orginalgröße -->
    <monitor value="1" top="0" left="0" width="0" height="0"></monitor>
    <monitor value="2" top="0" left="0" width="0" height="0"></monitor>
    <monitor value="3" top="0" left="0" width="0" height="0"></monitor>
    <monitor value="4" top="0" left="0" width="0" height="0"></monitor>	
  </one>
</init>
end.

Unter loadpic werden die Bilder definiert, welche dann mit den Kürzeln red, yellow, green und off dann später angezeigt werden.

Anzeigedauer der Ampel

Bevor eine Ampel angezeigt wird, werden vorher die Elemente definiert:
<ampel nr=„all“ value=„red“ takt=„0“></ampel>
In diesem Fall werden nur die „red“-Elemente wie oben „geladen“ angezeigt ohne Takt.

Mit dem Befehl
<showampel value=„on“></showampel>
werden dann die definierten Elemente angezeigt. Ausgeblendet wird die Ampel über den Befehl
<showampel value=„off“></showampel>
Die Anzeigedauer wird definiert über den Befehl
<wait time=„10“></wait>
In diesem Fall beträgt die Wartezeit ca. 1 Sekunde.

Sprachausgaben

Mit dem Befehl
<sound sprachtext=„Das Training ist freigegeben“></sound>
wird in der Abfolge eine Sprachausgabe programmiert.

AddOn-Befehle

Der Befehl für einen AddOn-Zugriff lautete
<scriptevent parameter=„1“ />
Wird dieser Befehl in der Abfolge aufgerufen, dann wird das AddOn-Event Startampel gestartet und abgearbeitet.

 
cockpit-xp/rennbildschirm/startampel.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/16 21:41 von ralph525